Anke Schulz (DRV Bund)

Bild
Anke Schulz (DRV Bund)

Abteilung Organisation und Datenverarbeitung

Deutsche Rentenversicherung Bund

Anke Schulz ist seit dem Jahr 2000 Mitarbeiterin der IT-Abteilung der Deutschen Rentenversicherung Bund. Die Deutsche Rentenversicherung Bund betreibt eine komplexe IT-Infrastruktur mit rund 24 500 PC, 5 000 Notebooks, 12 000 Druckern und 1 000 Servern. Die DRV Bund hat in den letzten Jahren eine umfassende Erneuerung der IT-Infrastruktur für die Bereitstellung und den Support eines IT-Arbeitsplatzes durchgeführt. Die Planung und Koordination des Rollouts von Windows 7 im Rahmen dieses Projekts hat Anke Schulz übernommen. Auch für den Rollout von Microsoft® Windows 10 war Anke Schulz verantwortlich, dieser wurde bei der DRV Bund zum Beginn des Jahres 2020 abgeschlossen.
Erfahrungen im Projektmanagement hat sie unter anderem im Projekt der Migration des Kernverfahrens der Rentenversicherung und dem eGovernment-Projekt der DRV Bund gesammelt. Ziele des eGovernment-Projektes waren beispielsweise die Dienstleistungen der Deutschen Rentenversicherung Bund im Rahmen des Projektes BundOnline 2005 im Internet verfügbar zu machen und eine Pilotanwendung für eine elektronische Akte einzusetzen.

Video